Evangelische Freikirche Mutterstadt (EFM) e. V.


Unter diesem Namen treffen sich Menschen aus Mutterstadt und Umgebung, die  bewusst als Christen im Alltag unserer Zeit leben wollen.

Es ist uns wichtig, uns an den Maßstäben der Bibel zu orientieren und dies in Wort und Tat zum Ausdruck zu bringen. Die geistliche Herkunft der einzelnen Gottesdienstbesucher ist ganz unterschiedlich. Uns verbindet der gemeinsame Glaube an Jesus Christus und eine persönliche Gemeinschaft untereinander.

Als Freikirche unterstehen wir keiner kirchenpolitischen Struktur, sind jedoch mit vielen Christen und Gemeinden in der Umgebung eng und freundschaftlich verbunden.Wir verstehen uns als Teil der weltweiten Gemeinde Jesu Christi und wollen für Gespräche mit den christlichen Kirchen offen sein - keine Konkurrenz -, sondern unseren Glauben gemeinsam mit anderen Christen feiern und leben. Als Freikirche bestreiten wir unseren Finanzetat aus den freiwilligen Spenden der einzelnen Mitglieder und Freunde.

Unsere Gottesdienste, die gewöhnlich sonntags in der "Neuen Pforte" in Mutterstadt gefeiert werden, sind das Zentrum unseres Gemeindelebens. Sie sind geprägt von modernen Anbetungsliedern, lebensnaher Verkündigung, Erfahrungsberichten der einzelnen Gottesdienstbesucher, dem gemeinsamen Gebet und dem Abendmahl. An mehreren Sonntagen findet eine Kleinkinderbetreuung statt. Im Anschluss an den Gottesdienst kann man sich bei einer Tasse Kaffee und Keksen unterhalten, Fragen loswerden, gemeinsame Unternehmungen starten…

Unter der Woche gibt es in Bibelkreisen, Gebetskreisen, Mutter-Kind-Treffen, alpha- und ß – Kursen Gelegenheit sich zu treffen und auszutauschen. Ein Segnungsraum einmal im Monat  bietet Gelegenheit  segnendes Gebet und Heilung bei Krankheit oder schwierigen Lebenssituationen zu empfangen. Christsein verstehen wir nicht als eine äußere Form, sondern als lebendige persönliche Beziehung zu Jesus Christus. Wir sind überzeugt, dass Gott heute noch erfahrbar ist und Orientierung und Lebenshilfe für den Alltag gibt und sein Reich mitten unter uns und durch die Christen baut. Grundlage für unser Leben als Christ ist die Bibel als das lebendige Wort Gottes.

Zu unserer Gemeinde gehören Menschen aus verschiedenen Altersgruppen und Berufen, mit katholischen, evangelischen und atheistischen Hintergründen, also Menschen wie SIE / DU und ich. Gemeinsam lieben und ehren wir Jesus Christus, den wir als den Weg, die Wahrheit und das Leben kennen und erleben. Außer zum sonntäglichen Gottesdienst treffen wir uns in Haus- und, Gebetskreisen, in Krabbel- Kinder- und Musikgruppen, unternehmen gemeinsame Wanderungen und erleben Freizeiten. Natürlich helfen wir uns auch gegenseitig und tragen Freud und Leid im Gebet und praktisch miteinander und engagieren uns diakonisch z. B. im oekumenischen Arbeitskreis von Mutterstadt und beim gemeinsamen  Friedensgebet. Im Rahmen von „EFM Kultur“ möchten wir das  kulturelle Leben von Mutterstadt mitprägen und mit christlichen Werten ergänzen, z. B. durch Theaterabende, Wohnzimmerkonzerte im Cafe Elisabeth…

Wir sind Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Brüdergemeinden in Deutschland - AMBD.

Petra und Horst Rütschle,
Ringstr. 21, 67112 Mutterstadt
Tel. 06234/ 65 91

Zum Seitenanfang